Dieses Blog wird es so wie es war nicht mehr geben.

Es gibt keine Fotos, keine Geschichten, usw. von Familienmitgliedern, ausser Charlotte, mehr.

Da ich aber soviele Anfragen für den geschlossenen Blog habe, die ich leider nicht alle einladen kann, gibt es hier hin und wieder neues über und von Charlotte.

Mittwoch, 15. Juni 2011

"tros Lotte ich" und noch viel mehr

Charlotte hat einen Quantensprung in ihrer Entwicklung gemacht. Sie ist um es mit ihren eigenen Worten zu sagen "tros Lotte ich" (gross geworden)

Sie macht und besteht auch darauf alles selbständig, sie braucht keine Windeln mehr, spricht immer besser und immer mehr vor allem lange Wörter und auch Sätze (leider zum Teil noch undeutlich). Wir können kleinere Fahrradtouren unternehmen, also ich mit dem Fahrrad und sie mit dem Laufrad, obwohl sie ja sehr spontan und impulsiv ist, klappt das halten an Regeln in diesem Bereich sehr gut, ich kann sie allein zum spielen raus lassen, auch allein zu den Nachbarhöfen laufen lassen. Eine Ermahnung nicht auf die Strasse zu gehen reicht aus.

Das Leben mit ihr macht einfach Spass!


und hier noch ein paar Eindrücke aus den letzten Wochen:

leider hat unser Akkuladegerät der Kamera Füße bekommen, somit konnte ich nur mit dem Handy Fotos machen


auch in punkto Nahrungsbeschaffung ist sie sehr selbstständig. Nach dem umziehen fürs Bett mußte ich nochmal ins Bad. Als ich wieder kam war das Kind verschwunden. Ich hab sie im ganzen Haus gesucht um sie dann so in meinem Schlafzimmer zu finden





und wenn man dann alles wieder aufgräumt hat, findet man das Kind so wieder









Viel auf Reisen waren wir in letzter Zeit, z.B. mit der Bahn in Stuttgart in der Wilhelma, da haben wir uns mit Supermodels getroffen und einen schönen Tag verbracht. Charlotte hat immer schön dafür gesorgt das es uns nicht langweilig wird oder wir gar Fett ansetzen. Durch den Park joggen war ihre Devise.





















wir waren mit Bus und Bahn in Basel und haben Charlottes Freund besucht,
und da sie sehr viel Wert auf ihre Selbstständigkeit legt, "trägt" sie unser Gepäck







wir mögen uns sehr, auch wenn wir uns leider nicht so oft sehen






Picknick im Hausflur



pure Lebensfreude







und zu letzt noch unsere neuen Mitbewohner

die zwei kleine Hasen bewohnen unseren Balkon, und Charlotte kümmert sich sehr verantwortungsbewusst um sie, jeden morgen und abend holt sie Löwenzahn im Garten und füttert sie, beide sind sehr zutraulich und Charlotte kann wunderbar mit ihnen spielen














































Kommentare:

Bubbels hat gesagt…

Ach wie schön zu sehen, wie toll sich Charlotte entwickelt, es macht echt richtig Spass zu lesen.. DANKE

GLG Anja

Ciara & Ramona hat gesagt…

Ciara hätte jetzt in die Hände geklatscht und gemacht PRIMA, Prima!!!!
Dem kann ich nur zustimmen. Super Charlotte was du schon alles kannst und wie selbstständig du schon bist.

Wir reisen auch gerne, haben nur momentan nicht die Zeit dazu.

Liebe Grüße
Ciara und Ramona

Hasen hat gesagt…

Toll Lotte ... du bist wirklich ein großes Mädchen !!!

♥♥♥♥

Küsschen aus dem Hasenhaus

P.S. Sameas Bluse steht dir soooo gut ♥♥♥♥

kiki-s hat gesagt…

*g*...genau das hat meine Charlotte auch immer von sich behauptet *tros lotte ich*.

Die Bilder sind klasse, Charlotte ist eine absolute Granate, auch wenn das sicher ganz schön anstrengend ist.

LG Kerstin

Jolina und Ihr Clan hat gesagt…

Lotte is wirklich schon gaaaanz tros!!!!

Und sie hat einen ganz großen Platz in Louisas Herz erobert. Wir müssen nur sagen: "Charlotte kommt auch!" Dann ist es für Louisa auf einmal okay ;-)

Lotte tros und toll!!!!

Liebe Grüße Martina

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Beatrice, diese süße Maus hat ja wirklich tolle Fortschritte gemacht, echt klasse!
Die Bilder mit dem Trolly sind ja echt der Hammer.
Ganz liebe Grüße, die Christiane

Katharina hat gesagt…

Das sind so tolle Fotos! Alles sehr schön anzusehen. Man merkt auch richtig deine Freude beim Lesen deiner Zeilen.

liebe Grüße