Dieses Blog wird es so wie es war nicht mehr geben.

Es gibt keine Fotos, keine Geschichten, usw. von Familienmitgliedern, ausser Charlotte, mehr.

Da ich aber soviele Anfragen für den geschlossenen Blog habe, die ich leider nicht alle einladen kann, gibt es hier hin und wieder neues über und von Charlotte.

Donnerstag, 30. September 2010

heimliche Naschkatze

Heimlich still und leise verschwindet das Kind morgens in der Küche.


Erwischt! kleine Naschkatze.


Kommentare:

Sonea Marianne hat gesagt…

Das ist total süß! :o) Die Mäuse wissen sofort wo sie ihr Naschkram finden!

Und das mit dem Treffen ist eine tolle Idee!

Lieben Gruß
Katharina

4 Hasen hat gesagt…

Süß KLeine Maus ... Mama hat gerade einen Schrecken bekommen ... sie dachte du hast am 20.10 Geburtstag, dabei hast du ja am Samstag schon ... hoffentlich ist die Post schnell :)

Jolina hat gesagt…

Was ne tolle Schublade.:)
Bei uns sind so leckere Sachen im Keller für Kinder unerreichbar und unbekannt.
Ich bin ne böse Mama
Lass es Dir schmecken kleine Maus
Martina